Zum Hauptinhalt springen

Newsarchiv 2020

Folgen der Pandemie

Die mediale Berichterstattung hierzulande konzentriert sich auf die Folgen der Pandemie und der damit verbundenen Lockdowns für deutsche und europäische Bürger*innen. Dabei sind außerhalb der Festung Europas Entwicklungen im Gange, die zu „normalen…

Angriff auf Monitoringstelle

Die Defensoría de la Niñez in Chile (eine unabhängige öffentliche Institution für Kinderrechte, ähnlich der Monitoring-Stelle UN-Kinderrechtskonvention beim Deutschen Institut für Menschenrechte) wurde kürzlich beschuldigt, Kinder politisch zu…

CWC Webinar

Am Freitag, 20. November 2020 lädt The Concerned for Working Children zu einem Webinar anlässlich des 40-jährigen Bestehens ihrer Unterstützungsorganisation für arbeitende Kinder und Jugendliche sowie 30 Jahre Ratifizierung der…

Covid-19 Lockdown in Indien

Bhima Sangha, eine Gewerkschaft arbeitender Kinder und Jugendlicher im Süden Indiens berichtet über die aktuelle Lage: Der Lockdown im Bundesstaat Karnataka, Indien, hat Qualen, Ängste, Unsicherheit und Verletzlichkeit der am stärksten…

Mapuche-Kinder organisieren sich

Kinder und Jugendliche der Mapuche haben sich in Chile in einem Netzwerk organisiert. Unter dem Motto „Freie Kinder gegen Unterdrückung“ haben sie Ende Januar ihr drittes überregionales Treffen veranstaltet. Es fand auf einem Gelände im Süden Chiles…